Unsere Geschichte

Der Verein Eksjö International Tattoo führt das Event im Auftrag der Gemeinde Eksjö und in Zusammenarbeit mit den Schwedischen Streitkräften, der Eksjö-Garnison und der Schwedischen Kirche durch. Dank des Gütesiegels unserer früheren Events wurde das Eksjö Tattoo 2017 in die IATO aufgenommen, die internationale Organisation der Tattoo-Veranstalter. Der Verein befindet sich jetzt in guter Gesellschaft, unter anderem mit Edinburgh, Rotterdam und Halifax.

Das Tattoo in Eksjö wurde zum ersten Mal 1989 durchgeführt. Das Event 2014 bedeutete deshalb ein Doppeljubiläum, da es zum zehnten Mal und 25 Jahre nach der Premiere veranstaltet wurde. Das ist also das älteste aktive Tattoo in Schweden. Das ist kein Zufall. Eksjö ist eine moderne Militärstadt, eine unternehmungsfreudige Småland-Gemeinde und eine lebendige Veranstaltungsstadt. Das Tattoo verbindet diese Teile.

Das Eksjö International Tattoo hatte im Laufe der Jahre Musikcorps aus einer Vielzahl von Ländern zu Gast. Aus der weitesten Entfernung kam The Derwent Concert and Marching Band aus Tasmanien im Jahr 2001. Im Laufe der Jahre haben Orchester aus Ländern wie Norwegen, Finnland, Dänemark, Estland, Lettland, der Ukraine, der Tschechoslowakei, Großbritannien, Kanada, den USA, Mexiko, Österreich, der Türkei, Schottland, Norwegen, Weißrussland, Armenien, Polen, Holland und Deutschland teilgenommen.

Hier kommt ein Verzeichnis der früheren Teilnehmer